Werbung

Taktik und Bluff

FAMILIENSPAß

Ein Segelschiff ankert vor der Vulkaninsel Santa Cruz. Die Ankömmlinge erkunden das Eiland per Kanu und zu Fuß. Sie entdecken reiche Fischvorkommen, Zuckerrohr oder gar Gold, errichten Häuser, Kirchen und Leuchttürme. Dies alles folgt einem Plan, denn jeder besitzt Wertungskarten, die nur er selber kennt. Sie bestimmen beispielsweise, dass alle Bauten am Fluss Punkte zählen oder alle Häuser an Goldminen, und man spielt sie möglichst so aus, dass die Konkurrenz leer ausgeht.

Zunächst ist vieles Glückssache. Wachsende Erfahrung mit »Santa Cruz« hilft jedoch, die Vorhaben der Mitspieler frühzeitig zu durchschauen und geschickt am Punktesegen teilzuhaben. Außerdem besteht jede Partie aus zwei Durchgängen. All das mit Spielregel, die anschaulich und konsequent Text- und Bildinformationen kombinieren. »Santa Cruz« richtet sich an geübte Familien und an Liebhaber von Taktik und Bluff.

»Santa Cruz« von Marcel-André Casasola Merkle, Hans im Glück, für zwei bis vier Spieler ab 10 Jahre, ca. 29 Euro.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!