Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kinderklinik wieder offen

Asklepios-Konzern fand für Schwedt einen neuen Chefarzt und Kollegen

Schwedt (dpa). Weil Ärzte fehlten, war die Kinderklinik in Schwedt sechs Monate lang geschlossen. Seit Freitag werden dort wieder kleine Patienten versorgt. Das Haus wurde mit einem neuen Medizinerteam offiziell eröffnet. »Wir haben gemeinsam mit vielen Mitwirkenden alles dafür getan, so schnell wie möglich die freien Ärztestellen zu besetzen«, erklärte der Geschäftsführer des Asklepios-Klinikums Uckermark, Michael Jürgensen. »Das war keine leichte Aufgabe, aber es ist gelungen.« Nachgeholfen hat eine Werbekampagne, mit der die Mitarbeiter nach Schwedt geholt wurden.

Ende März musste die Abteilung des Klinikums schließen, da dort zuletzt nur noch zwei Assistenzärzte und der Chefarzt tätig waren, der aber für längere Zeit erkrankte. Für El...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.