• Politik
  • Türkei muß Einsatz deutscher Waffen zugeben / Rücktritt Stoltenbergs gefordert

Menschenjagd im Kurdengebiet

Ankara (ADN/ND). In den überwiegend von Kurden bewohnten Gebieten der Südost-Türkei bleibt die Lage weiterhin äußerst gespannt. Die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hat dem türkischen Staat am Freitag den „totalen Krieg“ erklärt, sagte laut AFP der politische PKK-Chef in Libanon.

Bis an die Zähne bewaffnete türkische Sicherheitskräfte durchkämmen in der Stadt Cizre Haus für Haus nach kurdischen Widerstandskämpfern in der Hoffnung, führende Mitglieder der Kurdischen Arbeiterpartei zu fassen Telefoto: AP/Goren

Sonderkommandos der Armee setzten am Freitag die Hausdurchsuchungen in Cizre fort. Rund 70 Personen, darunter sechs PKK-Mitglieder, wurden festgenommen. Die türkischen Sicherheitskräfte haben in den Auseinandersetzungen mit den Kurden in Südost-Anätölien aus Deutschland...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.