Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Christen boykottierten 2. Wahlrunde in Libanon

  • Von Kommentar Seite
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Beirut (dpa/AFP/ND). Ohne größere Zwischenfälle ist die zweite Runde der Parlamentswahlen in Libanon verlaufen. Das verlautete aus dem Innenministerium in Beirut. Der Boykottaufruf der christlichen Parteien wurde fast vollständig befolgt. Eine Umfrage der Nachrichtenagentur AFP in verschiedenen Wahllokalen ergab, daß auch die Wahlbeteiligung in den überwiegend von ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.