Couragierte Soldatenmütter geehrt

Uexküll-Preis »Right Livelihood Award« verliehen Von Birgitta Lundell, Stockholm

»Wir sind sehr glücklich«, sagte die Sprecherin der russischen Soldatenmütter Walentina Melnikowa nach der Verleihung am Mittwoch, »daß unsere Standhaftigkeit und unsere Leistung wahrgenommen worden sind.«

Die couragierten Mitglieder des 1989 gegründeten Komitees der russischen Soldatenmütter erhalten die Auszeichnung »für ihren mutigen und beispielhaften Kampf, in Wort und Tat das gemeinsame Menschliche bei Russen und Tschetschenen herauszustellen - im Gegensatz zu Militarismus und Gewalt«, begründete die internationale Jury Bilder der Frauen, die sich mit großem persönlichen Mut für die Beendigung des Tschetschenien-Krieges einsetzten, gingen um die Welt: So reisten sie nach Tschetschenien, um ihre Söhne dem Krieg zu entreißen. Der »Marsch der Mütter« von Moskau nach Grosny im März

wurde zwar vor Erreichung des Ziels von der russischen Armee gestoppt. Dennoch haben die Frauen anschließend die russische Regierung unermüdlich mit Pro...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 460 Wörter (3204 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.