Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Das ist der Hammer«

Gerd Schönfelder als erster Behindertensportler Champion des Jahres

  • Von Christoph Stukenbrock und Jan Mies, SID
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Als erster Behindertensportler ist Skirennfahrer Gerd Schönfelder zum »Champion des Jahres« gewählt worden. Der 16-fache Paralympics-Sieger setzte sich u. a. gegen die Beachvolleyballolympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann durch.

nd: Herzlichen Glückwunsch. Wie fühlt sich diese Auszeichnung an?
Schönfelder: Es ist schon ziemlich unfassbar - die Konkurrenz ist ja brutal. Dass ich jetzt derjenige bin, der den Preis bekommt, ist der Hammer.

Dabei galten Sie schon vor der Gala als Geheimfavorit ...
Es gab ein paar, die gesagt haben: »Wir wählen dich«. Es waren dann wohl doch ein paar mehr. Ich finde es einfach super, dass ich als erster Behindertensportler in diesem Kreis sein darf. Aber daran gedacht habe ich nicht.

Was ging in Ihnen vor, als Max H...




Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.