NATO plant neuen Militäreinsatz in Afghanistan

Umgruppierung in Kosovo

Berlin (nd-Standke). Der Nordatlantik-Pakt plant einen neuen Militäreinsatz in Afghanistan. Die NATO-Verteidigungsminister gaben am Mittwoch in Brüssel das Mandat für eine neue Internationale Ausbildungs-, Beratungs- und Unterstützungsmission (ITAM) ab dem Jahr 2015 in Auftrag. Sie soll der Ausbildung afghanischer Soldaten dienen - und »sicherstellen, dass Afghanistan nie wieder zum Hort von Terroristen wird«. Laut NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen handele es sich nicht um einen »Kampfeinsatz«. Allerdings müssten die Ausbilder geschützt werden - durch »Kampfsoldaten«....

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: