NATO plant neuen Militäreinsatz in Afghanistan

Umgruppierung in Kosovo

Berlin (nd-Standke). Der Nordatlantik-Pakt plant einen neuen Militäreinsatz in Afghanistan. Die NATO-Verteidigungsminister gaben am Mittwoch in Brüssel das Mandat für eine neue Internationale Ausbildungs-, Beratungs- und Unterstützungsmission (ITAM) ab dem Jahr 2015 in Auftrag. Sie soll der Ausbildung afghanischer Soldaten dienen - und »sicherstellen, dass Afghanistan nie wieder zum Hort von Terroristen wird«. Laut NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen handele es sich nicht um einen »Kampfeinsatz«. Allerdings müssten die Ausbilder geschützt werden - durch »Kampfsoldaten«....

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: