Der Verräter, Stalin, bist du!

Ausstellung und Konferenz am Franz-Mehring-Platz erinnern an Willi Münzenberg

Berlin (nd). Er gilt als Vorreiter moderner Medien und als Pressezar, man hat ihn einen kommunistischen Verführer im Auftrag Moskaus genannt - jenen Mann, der Ende der 1930er Jahre mit Stalin und der KPD brach: Willi Münzenberg. An diesem Freitag beginnt in Berlin eine europäische Tagung unter dem Titel »Internationalismus, transnationale Solidaritätsnetzwerke, Antifaschismus und Antistalinismus in den 1920er und 1930er Jahren«, auf der eine kritische Bilanz der bisherigen Forschung zu Leben, Werk und Wirken des gebürtigen Erfurters.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: