Werbung

»Jedermann« für Blinde

(nd). Bei den diesjährigen Jedermann-Festspielen im Berliner Dom werden erstmals auch blinde Theaterfans auf ihre Kosten kommen. Anlässlich seines einhundertjährigen Jubiläums wird der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) am 25. Oktober um 20 Uhr eine blindengerechte Aufführung präsentieren, wie der Verband am Mittwoch mitteilte.

Damit auch Menschen mit Seheinschränkung die Aufführung als Ganzes wahrnehmen und genießen können, wird den Angaben zufolge eine sogenannte Audiodeskription (AD) angeboten, die in knappen Worten zentrale Elemente der Handlung sowie Gestik und Mimik veranschaulicht.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!