Fabian Köhler 18.10.2012 / Ausland

Radikal überflüssig

„Die radikalislamische Hamas hat Raketen auf den Süden Israels abgefeuert", meldet AFP über die neuesten Angriffe in Nahost. Doch - absichtlich oder nicht - prägen die Nachrichtenagentur und Andere mit Nachrichten wie dieser auch unser Bild vom Islam.

Die Formulierung wiederholt sich täglich: Vom „Mordversuch radikalislamischer Aufständischer" in Afghanistan berichtet am Montag das Hamburger Abendblatt. An den Sturz der „radikalislamischen Taliban" erinnert am Dienstag Der Standard. Angriffe einer „radikalislamischen Gruppe" in Timbuktu meldet die Neue Züricher Zeitung am Sams...