Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Vorhersehbar

Simon Poelchau über Wachstumsraten und Konjunkturkurven im Kapitalismus

  • Von Simon Poelchau
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Wenn es die ganze Zeit bergauf geht, muss es irgendwann mal wieder bergab gehen. Das ist eine einfache Weisheit. So ist es auch mit der deutschen Wirtschaft. Mit einer Wachstumsrate von 0,2 Prozent steht sie nun quasi still. Eine Krise ist es noch nicht, doch der Traum vom ewig prosperierenden Deutschland ist endgültig aus.

Unvorhersehbar war das nicht. Denn ein Kapitalismus ohne Schwankungen u...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.