Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Qual der Wahl

Erwachsene Schwärmer - hier ein Tabakschwärmer (Manduca sexta) - begeben sich nachts und in der Dämmerung auf die Suche nach Nektar. Tabakschwärmer saugen ebenso wie die meisten anderen Schwärmer der Gattung Manduca meist den Nektar von Nachtschattengewächsen, so wie ihre Raupen sich in der Regel von solchen meist giftigen Pflanzen ernähren.

Doch wie finden sie im Dunklen die bevorzugten Blüten?

Zwar besitzen die meisten Schwärmerarten besonders leistungsfähige und lichtempfind...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.