Werbung

Hellas Rückkauf von Anleihen erfolgreich

Athen (dpa/nd). Griechenlands Schuldenrückkauf ist allen Anzeichen nach erfolgreich verlaufen. Es würden wie erhofft Offerten über knapp 30 Milliarden Euro zusammenkommen, berichteten griechische Medien unter Berufung auf Kreise im Athener Finanzministerium. Wie die dpa aus dem Ministerium erfuhr, wurden die Angebote am Wochenende noch im Detail geprüft. Ziel Griechenlands war, mit zehn Milliarden Euro aus dem europäischen Rettungsfonds EFSF etwa 30 Milliarden Euro an alten Schulden aufzukaufen und sie damit vom Markt zu nehmen. Das würde den Schuldenberg des Landes auf einen Schlag um rund 20 Milliarden Euro verkleinern.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung