Hol tief Luft und Lust

Weihnachten und die Welt. Es wird geraubt und geglaubt. Die einen tragen nur Lumpen, andere aber sind Lumpen

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.

Was geschieht, nennt man Globalisierung. Aber die Welt ist nicht kleiner geworden. Sie ist kein Dorf. Global Village? Das ist die Lüge auf englisch. Eher wurde die Welt doch größer, unheimlicher, undurchschaubarer. Jede Information vergrößert das Ausmaß unserer Überforderung. Jede Spezialisierung zementiert unsere Unsicherheit. Jede scheinbare Horizonterweiterung lässt das Gefühl wachsen, den Überblick zu verlieren. Bilder stapeln wir in uns zu einer Halde ganz aus Buntschichten. Auf einer anderen Halde stapeln sich Nachrichten und werden doch nie Gedächtnis.

Die Welt wird klein? Wir selber schrumpfen und stehen erschlagen vor einem Kosmos von Zusammenhängen und Komplexität. Was immer kleiner wird, ist lediglich unsere eigene Stellfläche inmitten einer Illusion von Weltzugriffen. Noch nie war diese Welt so gläsern, so aufgeklärt, so eroberungsoffen - aber just dieser Tatbestand verstärkt das Empfinden, im großen Motor ein Rädchen z...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.