Die »116 117«

Seit April 2012 erreichen Patienten unter der zentralen Rufnummer »116 117« den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen. Wer am späten Abend, nachts oder am Wochenende einen Arzt braucht, kann sich über diese kostenfreie Bereitschaftsnummer deutschlandweit nach der nächsten Notfallarztpraxis erkundigen.

Doch vielen ist diese Servicenummer nicht bekannt. Nach einer Umfrage nannten nur 7,4 Prozent diese Nummer im Falle von Gesundheitsbeschwerden. Fast 70 Prozent kannten sie gar nicht und nannten stattdessen die Notrufnummer »112«, die jedoch nur für akute Notfälle zuständig ist.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung