Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ein Abgrund von Bruderhilfe?

Schleichwerbung im ZDF

Eine - möglicherweise, so viel Vorsicht ist angesichts der vorliegenden Informationen geboten - verwerfliche Form von Bruderhilfe erregt derzeit die Medienlandschaft. Christoph Gottschalk, Chef der Werbefirma »Dolce Media«, soll in der ZDF-Show »Wetten, dass …?« Schleichwerbung platziert haben. Das dürfte Christoph Gottschalk ein Leichtes gewesen sein, denn die Sendung wurde bis Ende 2011 von seinem Bruder Thomas moderiert. Das Magazin »Spiegel« berichtete am Wochenende, dass dabei Millionenbeträge von Firmen wie Audi, DaimlerChrysler und anderen Unternehmen geflossen sein sollen. In den Verträgen sei den Unternehmen sogar ein inhaltlicher Ei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.