S. Fischer nimmt Kindersparte

Duden findet Käufer

Der Duden-Verlag hat einen Käufer für seine Sparte Kinder- und Jugendbuch gefunden. Wie ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag mitteilte, übernimmt der Frankfurter Verlag S. Fischer das Kinder- und Jugendbuch-Programm mit etwa 140 Neuerscheinungen im Jahr und rund 1200 bestehenden Titeln. Der S. Fischer Verlag plane, einen Teil der Mitarbeiter aus Mannheim zu übernehmen und die Teams beider Verlagshäuser in Frankfurt zusammenzuführen. dpa

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung