Mehr Kunst im Aufbau Haus

(dpa). Das Aufbau Haus am Moritzplatz soll mehr Platz für Unternehmen aus der Kreativwirtschaft erhalten. Nach der Eröffnung des 17 500 Quadratmeter großen Areals in Kreuzberg vor zwei Jahren sollen nun weitere 5000 Quadratmeter für Kunst- und Kultureinrichtungen dazukommen, teilte der Aufbau Verlag am Dienstag mit.

Unter Federführung des Architekturbüros Barkow und Leiblinger (Berlin) sollen die Bauarbeiten an der Oranienburger Straße im Frühsommer beginnen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung