Werbung

Renault will 7500 Stellen abbauen

Paris (AFP/nd). Neue Hiobsbotschaft für die französische Automobilindustrie: Nach PSA Peugeot Citroën will nun auch der Autobauer Renault tausende Stellen in Frankreich streichen. Bis Ende 2016 sollen 7500 Jobs in Frankreich wegfallen, wie die Unternehmensleitung am Dienstag den Gewerkschaften mitteilte. Hintergrund ist der Einbruch beim Absatz in Europa.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!