Abpfiff am Park Babelsberg

Schlösser-Stiftung stemmt sich gegen Fußballplatz für den Kinderverein SV Concordia Nowawes

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Der Fußballverein SV Concordia Nowawes 06 verfolgt ein ehrenwertes Ziel. Bei ihm trainieren ausschließlich Kinder. Sie sollen ohne den üblichen Leistungsdruck Spaß am Bolzen haben. Viele Eltern in Potsdam-Babelsberg begeistern sich für diese Idee. Seit der Vereinsgründung wuchs die Mitgliederzahl schnell auf inzwischen 180, darunter 150 Knirpse. Doch wo sollen die alle hin? »Es gibt faktisch keine Trainingskapazitäten«, bedauert der Vereinsvorsitzende Alexander Kallenbach. Dabei könnte auf den Nuthewiesen am Park Babelsberg ein Fußballplatz entstehen. Unter den Vorschlägen für den Bürgerhaushalt erhielt ein solches Vorhaben zweimal die meisten Stimmen.

Doch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) sperrt sich. Die Fläche stehe »für den Übergang des Parks in die freie Landschaft«, auch wenn ein großer Teil der Wiesen mittlerweile durch das Wohngebiet Zentrum-Ost und eine Schnellstraße überbaut sei. Angesichts dieser ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.