Burgherr

Milos Zeman ist der Präsident Tschechiens

  • Von Jindra Kolar, Prag
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Auf der Wahlparty gab er sich ganz moderat und versprach, der Präsident aller Tschechen zu sein. Wobei der Zweimetermann, der auch heftig poltern kann, seine Rührung zu unterdrücken versuchte. Milos Zeman wird auf die Prager Burg ziehen, nicht nur in die Amtsstuben, sondern dort auch seinen Wohnsitz nehmen. Das sei praktischer, erklärte der neue Staatschef. Zeman wohnt in einem kleinen Dorf bei Zdar nad Sazavou, dort, wo hinter dem Haus der Wald beginnt. Dieses dörfliche, kleinstädtische Leben ist ihm lieb. 1944 geboren und aufgewachsen in Kolin, sehnte er sich nie nach der großen Stadt. Nach dem Fachgymnasium für Te...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.