Australiens Sport im Sumpf

Minister sieht Doping als weit verbreitet an

Doping, Drogen, Verbindungen zur organisierten Kriminalität - ein Bericht über den Zustand des eigenen Sports hat Australien erschüttert. Ermittlungen der staatlichen Kommission zur Verbrechensbekämpfung (ACC) haben ein verheerendes Bild des Profisports in Australien gezeichnet. »Die Ergebnisse sind schockierend und werden die australischen Sportfans abstoßen«, sagte Justiz- und Innenminister Jason Clare am Donnerstag bei der Vorstellung des Reports in Canberra.

Mehrere Athleten aus einer Reihe von Klubs in den wichtigsten australischen Sportarten seien verdächtig, gegenwärtig oder in der Vergangenheit, Mittel (Peptidhormone) genommen zu haben, was möglicherweise gegen Antido...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.