Wir brauchen ein Mahnmal für die Opfer

nd: Sie beteiligen sich am Gedenken an Hatun Sürücü, die vor acht Jahren von ihrem Bruder erschossen wurde. Warum?
Riedel-Breidenstein: Der Mord an Hatun Sürücü ist für uns ein wichtiger Termin auch im Hinblick auf die Gründung von Heroes im Jahr 2007. Wenn es um das Thema geht, sind wir dabei. Am besten wäre es, es würde ein Mahnmal für Opfer von Ehrenmorden geben.

Heroes erfährt viel Unterstützung aus Politik und Medien. Haben Sie genug Rückendeckung?
Die Mehrheitsgesellschaft interessiert sich durchaus für das Thema, aber häu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.