Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Weitere FILMstarts

  • Von gesehen von Renate Biehl
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

WARM BODIES. Regie: Jonathan Levine. Eine globale Katastrophe hat die Menschheit radikal reduziert, die Überlebenden verschanzen sich hinter hohen Mauern. Die andere Seite wird von Zombies bevölkert, darunter ein sympathischer Junge (Nicholas Hoult), der sich in ein Mädchen (Teresa Palmer) aus der Menschen-Siedlung verliebt. Sie erwidert seine Liebe, zum Entsetzen der Eltern - gruselig, komisch, gefühlvoll und sympathisch.

DER HYPNOTISEUR. Regie: Lasse Hallström. In der Verfilmung eines Krimis des schwedis...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.