Drei Parteien. Drei Programme. 347 Seiten

  • Von Tom Strohschneider
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Zumindest in einer Sache gibt es nun so etwas wie eine rot-rot-grüne Koalition: die der Parteien, die bereits Entwürfe ihrer Wahlprogramme präsentiert haben. Die Linkspartei stellte ihre Ideen am 20. Februar vor, die Grünen folgten am 1. März und die SPD zog am Montag nach. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Opposition vorlegt, zumal die CDU unter Kanzlerin Angela Merkel im Wahlkampf wohl eher auf Demobilisierung setzt, wozu man kein eigenes Programm braucht. Die Freidemokraten mussten erst einmal ihre Personaldebatten „für beendet erklären“. Und die Piratenpartei ist auch noch nicht so weit. Erst am 23, Juni verabschieden die Vorstände von CDU und CSU ihre Wahlziele, bei der FDP steht die Verabschiedung des Wahlprogramms Anfang Mai auf einem Parteitag in Nürnberg an.

Bleibt ein bisschen Zeit, die Entwürfe jener Parteien miteinander zu vergleichen, die innerhalb eines mehr oder weniger gut abgrenzbaren Lagers miteinander konku...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 490 Wörter (3238 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.