Werbung

Protest bei Bosch Solar

Arnstadt (dpa/nd). Im Kampf für ihre Arbeitsplätze sind gestern Hunderte Beschäftigte von Bosch Solar im thüringischen Arnstadt auf die Straße gegangen. Nach einer Betriebsversammlung wollten sie sich zum Arnstädter Rathaus aufmachen, wo am Nachmittag laut IG Metall eine Kundgebung mit Kommunalpolitikern geplant war.

Bosch hatte nach Verlusten in Milliardenhöhe den Ausstieg aus dem Solargeschäft beschlossen. Davon ist der größte Standort von Bosch Solar in Arnstadt mit rund 1800 Beschäftigten betroffen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!