Gelungene Beispiele des Miteinanders

Kinderkanal KiKA mit Programmschwerpunkt Inklusion

  • Von Katharina Dockhorn
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

2009 hat Deutschland eine UNO-Konvention unterzeichnet, die das gemeinsame Lernen aller Kinder vorsieht. Europaweit ist Deutschland Schlusslicht bei der Umsetzung dieses Vorhabens. Nur jedes vierte Kind mit Behinderungen oder Lernschwächen lernt in einer Regelschule. 660 Millionen Euro würde die Neueinstellung von zusätzlichen Lehrern in den kommenden zehn Jahren kosten - das sind allerdings nur zwei Prozent der heutigen Bildungskosten. Im Rahmen seines Programmschwerpunks »Integration & Inklusion« zeigt der Kinderkanal (KiKA) heute und am Wochenende gelungene Beispiel des Miteinanders von behinderten und nichtbehinderten Schülern.

Derzeit leben in Deutschland knapp eine halbe Million Schüler mit Förderu...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 338 Wörter (2365 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.