Closed Cities

Man mag es kaum glauben: Dieses Stalin-Denkmal wurde 2005 errichtet. Der österreichische Fotograf Gregor Sailer fand es in der nordrussischen Stadt Mirny, wo der zweitgrößte Diamantenlieferant der Welt ansässig ist. Das Foto (hier ein Ausschnitt) gehört zum Band »Closed Cities« von Gregor Sailer, der mit beeindruckenden Bildern in Städte führt, in die Fremde kaum vordringen: abgeriegelte Orte der Rohstoffförderung, Militäranlagen, Flüchtlingslager oder »Gated Communities« für Wohlhabende (Kehrer Verlag, Deutsch/Englisch, 300 S., geb., 48 €).

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung