Google auf dem Prüfstand

Brüssel (dpa/nd). Im Streit um den Vorwurf unlauterer Geschäftspraktiken lässt die EU-Kommission Googles Suchmaschinenpraxis testen. Konkurrenten und Nutzer haben einen Monat lang Zeit, die Zugeständnisse zu prüfen, die der Suchmaschinenriese Europas Kartellwächtern gemacht hat. Das teilte die EU-Kommission am Donnerstag mit. Die Kommission hatte untersucht, ob Google bei der Anzeige von Suchergebnissen eigene Dienste vor Konkurrenzangeboten bevorzugt.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung