Parade für Respekt

(epd). Berliner Juden laden für Sonntag wieder zu einer großen Parade und einem Straßenfest im Zeichen des Respekts vor anderen Menschen ein. Anlass ist das Fest der jüdischen Einheit, »Lag BaOmer«. Um 13 Uhr beginnt am Olivaer Platz im Stadtteil Wilmersdorf die Parade, teilte die orthodoxe jüdische Gemeinschaft Chabad Lubawitsch mit. Zu »Lag BaOmer« wird den Angaben zufolge an das Ende einer großen Plage erinnert, der zahlreiche Menschen zum Opfer fielen. Nach dem Talmud wurde die Plage als Strafe für mangelnde gegenseitige Achtung interpretiert.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung