Erstmals Tagesstreiks bei Amazon in Deutschland

Ab Frühschicht keine Pakete: Gewerkschaft ver.di ruft zum Arbeitskampf in Bad Hersfeld und Leipzig auf

Bad Hersfeld (dpa/nd). Beim Internet-Versandhändler Amazon wird erstmals in Deutschland gestreikt. Am größten deutschen Standort im osthessischen Bad Hersfeld und in Leipzig sei die Belegschaft am Dienstag zu einer ganztägigen Protestaktion mit Beginn der Frühschicht ab 6 Uhr bis zum Ende der Spätschicht aufgerufen, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. „Wir sind mit dem Auftakt sehr zufrieden“, sagte Heiner Reimann von ver.di Hessen am Morgen in Bad Hersfeld. Auch in Leipzig begann der Ausstand nach Angaben eines Gewerkschaftssprechers. Hintergrund für den Streik ist laut ver.di die Forderung nach einem Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels, was das Unternehmen bisher ablehnt. Amazon orientiert sich an der Bezahlung in der Logistikbranche.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: