Gipfel USA-China in Kalifornien

Peking/Washington (dpa/nd). Chinas neuer Präsident Xi Jinping reist im Juni zu Gesprächen mit US-Präsident Barack Obama nach Kalifornien. Es ist ihr erstes Treffen seit Xi Jinpings Übernahme der Staats- und Parteiführung. Beide Staatsoberhäupter treffen sich am 7. und 8. Juni auf dem Sunnylands-Anwesen in Rancho Mirage südöstlich von Los Angeles, wie die Regierung in Peking am Dienstag berichtete. Der einstige Sommersitz des früheren US-Botschafters und Medienunternehmers Walter Annenberg und seiner Frau Leonore bei Palm Springs dient heute als modernes Tagungszentrum. Die Präsidenten wollten Fortschritte und Herausforderungen in den Beziehungen diskutieren, teilte das Weiße Haus mit.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung