Rausch durch Badesalz

Designerdrogen laut Suchtbericht 2013 auf dem Vormarsch

  • Von Robert D. Meyer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die Verpackungen wirken oft harmlos. Als Kräutermischung, Badesalz, Pflanzendünger oder Lufterfrischer getarnt, breiten sich immer mehr psychoaktive Substanzen, besser bekannt als Designerdrogen, in Deutschland aus, warnt der gestern vorgestellte Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung. Besonders schwierig sei die Bekämpfung, da immer neue Substanzen entwickelt würden, deren Inhaltsstoffe oft noch nicht im Betäubungsmittelgesetz (BtMG) erfasst seien, weshalb die Drogen zunächst eine Zeit lang legal verkauft werden dürften.

Die Produzenten be...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.