Zweifelhafte Informationsquelle

  • Von Hans-Christian Ströbele
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

V-Mann S. war ein guter Kamerad des Nazi-Trios. Man kannte sich von vielen Treffs der Szene etwa bei Konzerten von Blood & Honour. Mit Beate Z. soll er kurze Zeit liiert gewesen sein. Er hatte dem Trio das Kilo TNT-Sprengstoff besorgt, das in der Garage gefunden wurde. Nach dessen Untertauchen hatte er lange für Unterbringung in Wohnungen von Kameraden in Zwickau gesorgt. Nachdem er Jahre später von der Berliner Polizei als V-Mann rekrutiert war, hat er 2002 für Geld zwar den vagen Tipp gegeben, Jan W. solle drei irgendwie Gesuchten aus Jena Waffen besorgen. Er tat so, als kenne er die nicht. Er hat seinen V-Mann-Führer schlicht an der Nase rumgeführt. Erst 2012 hat er von seiner engen Beziehung berichtet. Jetzt ist er im komfortablen Zeugenschutzprogramm des Staates.

V-Leute in der rechten Szene bleiben Neonazis und Rassisten. Sie verraten ihre »Kameraden« nicht wirklich. Sie liefern unwichtiges »Spielmaterial«. Wenn es d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 673 Wörter (4531 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.