Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Erste Anrufe in Sachen Heimopfer

Potsdam (epd). Nach den Misshandlungsvorwürfen gegen ein geschlossenes Heim der Haasenburg GmbH im Unterspreewald haben sich inzwischen erste Anrufer bei der Hotline des Bildungsministeriums gemeldet. »Dem gehen wir jetzt nach«, sagte Ministeriumssprecher Stephan Breiding am Mittwoch. Die Informationen der Anrufer werden vertraulich behandelt. Die angekündigte Untersuchungskommission, die sich mit den Vorwürfen befassen soll, werde derzeit aufgebaut, erklärt...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.