Werbung

Exil-Iraner berichten über Atomanlage

Paris (AFP/nd). Die iranische Exil-Opposition hat nach eigenen Angaben die Existenz einer geheimen Atomanlage in Iran enthüllt. Die Anlage mit Tunneln und Lagern befinde sich in der Nähe der Stadt Damawand in der Provinz Teheran, hieß es in einer am Donnerstag in Paris veröffentlichten Erklärung des Nationalen Widerstandsrates Irans. Die Internationale Atomenergiebehörde reagierte zurückhaltend und kündigte eine Überprüfung an.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!