Werbung

Commerzbank schrumpft weiter

Frankfurt am Main (dpa/nd). Die Commerzbank ist bei ihrer Schrumpfkur einen Schritt weiter: Die US-Großbank Wells Fargo und der Finanzinvestor Lone Star kaufen dem Institut das gesamte gewerbliche Immobilienfinanzierungsgeschäft in Großbritannien ab, wie der Dax-Konzern am Montag mitteilte. Dazu gehören Kredite im Umfang von fünf Milliarden Euro. Die Bank nahm einen Abschlag von 3,5 Prozent auf den Buchwert in Kauf. Das Geschäft werde das Jahresergebnis wohl mit 179 Millionen Euro belasten, 134 Millionen davon werden im zweiten Quartal verbucht.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!