Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Alarmbereitschaft ist Arbeitszeit

Verwaltungsgericht

Die Alarmbereitschaft eines Einsatzleiters der Feuerwehr ist nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (Az. 4 S 94/12) als Arbeitszeit zu werten.

Damit bekam ein Feuerwehrbeamter Recht, der für seine seit 2004 geleisteten Bereitschaftsdienste von der Stadt Ulm Ersatzleistungen haben will, wie das Gericht am 8. August 2013 mitteilte. Es geht um mehr als 4000 Stunden Freizeitausgleich oder mehr als 70 000 Euro Bezahlung von Überstunden

Entscheidend für das Gericht war die Verpflichtung des Einsatzleiters vom Dienst (EvD), über einen Funkalarmempfänger ständig erreichbar zu sein, sich immer in der Nähe seines Dienstfahrzeugs aufzuhalten und sich nicht weiter als 20 Kilometer von der Feuerwache zu entfernen.

Diese Sachzwänge sowie die Häufigkeit von Einsätzen beschränkten die Möglichkeiten des Mannes, sich in der Freizeit frei zu bewegen und privaten Interessen nachzugehen. Deshalb unterscheide sich diese Alarmbereitschaft von bloßen Rufbereitschaften in anderen Berufen, argumentierten die Richter.

Wegen der grundsätzlichen Bedeutung dieses Urteils hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg die Revision beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zugelassen.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln