Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Firma darf »Blaumacher« fotografieren

Urteil des Landesarbeitsgerichts

Beschäftigte müssen es hinnehmen, wenn ihr Arbeitgeber sie fotografiert, um mögliche schwere Pflichtversäumnisse zu dokumentieren. So jedenfalls sah es das Landesarbeitsgericht (LAG) in Mainz.

Das Landesarbeitsgericht in Mainz wies in einem am 12. August 2013 veröffentlichten Urteil (Az. 10 SaGa 3/13) somit die Klage eines Produktionshelfers gegen dessen ehemalige Firma zurück.

Der Sachverhalt: Der Mann war von seinem Abteilungsleiter in einer Autowaschanlage angetroffen worden, obwohl der Mann offiziell krankgeschrieben war. Der Vorgesetzte hatte da...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.