Union rüstet auf: Waffenexporte sollen gestärkt werden

Verteidigungspolitiker fordern industriefreundlichen Kurs »auch gegen medialen Widerstand« / Bundesregierung soll »mehr Mut« bei Ausfuhr von Kriegsgerät beweisen

Berlin (nd). Für die so genannte Verteidigungspolitik zuständige Politiker der Union fordern einem Bericht des »Spiegel« zufolge mehr Rüstungsexporte. Wie es in einem Strategiepapier heißt, das unter anderem von den Bundestagsabgeordneten Ernst-Reinhard Beck...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.