Thüringer Redenrekord

Linkspartei hofft auf Erststimmen für drei sichere und fünf aussichtsreiche Direktkandidaten

  • Von Hans-Gerd Öfinger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Bei der Bundestagswahl 2009 eroberte die LINKE in fünf Bundesländern zwischen Ostsee und Rhön insgesamt 16 Direktmandate. Davon ist sie diesmal weit entfernt. Als sicher gelten der Partei die drei Berliner Wahlkreise von Gesine Lötzsch, Petra Pau und Gregor Gysi. Für aussichtsreich hält sie darüber hinaus die Kandidaturen von Dagmar Enkelmann in Barnim, Petra Sitte in Halle, Steffen Bockhahn in Rostock und Ralph Lenkert in Ostthüringen. Gute Chancen könnten auch Petra Sitte in Halle, Jan Korte in Anhalt und Harald Koch in Mansfeld haben.

Zum Kreis der Hoffnungsträger zählt auch Jens Petermann - Direktkandidat in dem am weitesten von Berlin entfernten, südwestlichsten der 16 im Jahr 2009 direkt eroberten Wahlkreise. Wa...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.