Werbung

Rechte Kundgebung in Lichtenberg geplant

(nd). Neben Pro Deutschland wollen nun auch Anhänger der Partei »Die Rechte« am Samstag demonstrieren. Wie der Bezirk Lichtenberg mitteilte, ist ab 14 Uhr am S- und U-Bahnhof Lichtenberg eine Kundgebung geplant. Nach nd-Informationen kursieren zudem zwei Anreisetreffpunkte für die Teilnehmer: 12 Uhr S-Schöneweide sowie 13 Uhr S-Friedrichsfelde Ost. Die Teilnehmer sollen vor allem aus der Kameradschaftsszene kommen, u.a. aus dem Umfeld des verbotenen »Frontbann 24«. Das Bezirksamt sei nicht gewillt, das hinzunehmen und »tritt dem geplanten Aufmarsch aufs Energischste entgegen«, hieß es in der Einladung zur Gegenkundgebung, die für 14 Uhr auf dem Münsterlandplatz geplant ist.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln