Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wie viel Versicherung braucht der Mensch?

Versicherungsschutz

Nach Schätzungen von Experten geben die Bundesbürger im Jahr bis zu 30 Milliarden Euro für unnötige Finanzprodukte aus, darunter Versicherungen wie die Handy-, Brillen- oder Glasbruchversicherung.

Ein guter und ausreichender Versicherungsschutz ist natürlich wichtig. Entscheidend ist jedoch, die für die aktuelle Lebenssituation passenden Produkte auszuwählen - und hier besteht insbesondere in Deutschland Verbesserungspotenzial. In diesem Beitrag geben Finanzberater Wilfried Stubenrauch und Stefan Hölscher Empfehlungen, welche Produkte in den verschiedenen Lebensphasen eines Menschen sinnvoll sein können - konkret für einen Berufseinsteiger, der als Single zur Miete wohnt.

Notwendig und sinnvoll

Bevor es zum Abschluss eines Vertrages kommt, ist die richtige Bedarfsermittlung entscheidend, lässt sich der notwendige und vor allem sinnvolle Versicherungsschutz ermitteln, erklär...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.