Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Schützen ohne ABC

UNICEF: 28,5 Millionen Kinder durch Kriege von Bildung ausgeschlossen

Berlin (nd). Fast eine Million Kinder befinden sich allein wegen des Bürgerkriegs in Syrien auf der Flucht. Unzählige müssen in gefährlicher und unwirtlicher Umgebung leben, weil ihr Zuhause zerstört wurde. Doch auch für viele, die nach einer geglückten Flucht nicht mehr in Lebensgefahr sind, steht nichts weniger als ihre Zukunft auf dem Spiel.

57 Millionen Kinder im Grundschulalter weltweit wurden durch Kriege aus ihrem Schulalltag herausgerissen, mehr als die Hälfte von ihnen (28,5 Millionen) hat dadurch jeglichen Zugang zu Schulbildung verlor...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.