Phoenix aus Wanne-Eickel

Hannelore Kraft, die SPD und die Medien

  • Von Gabriele Oertel
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Im aktuellen »Vorwärts« rangiert Hannelore Kraft noch unter ferner liefen. Da, wo die Anfang September produzierte SPD-Monatszeitung noch zum »Endspurt« für die Bundestagswahl aufruft, dominieren - mit Ausnahme von Generalsekretärin Andrea Nahles - männliche Sozialdemokraten: Peer Steinbrück, Sigmar Gabriel, Frank-Walter Steinmeier, Thorsten Schäfer-Gümbel, Dietmar Woidke, Klaus Wowereit, Gerhard Schröder, Willy Brandt. Und irgendwo dazwischen ein eher bescheidenes Bild, auf dem die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Kraft mit ihrer Amtskollegin aus Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, und der Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, zu sehen sind - ein Trio, das den Frauen mehr Gleichstellung für den Fall des Wahlsieges von Rot-Grün verheißt. Daraus ist bekanntlich nichts geworden. Aber womöglich taugt die Losung »Frauen für Frauen« als Omen für die eigene Partei.

Jedenfalls dürfte Hannelore Kraft im nä...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 792 Wörter (5435 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.