Werbung

Aeroflot gründet eigenen Billigflieger

Moskau. Russlands größte Fluglinie Aeroflot will sich mit einer eigenen Billigflugtochter aus finanziellen Turbulenzen befreien. Die erste Maschine des neuen Unternehmens Dobroljot solle Mitte 2014 abheben, sagte der Chef des Staatsunternehmens, Witali Saweljew. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!