Evolution der Wände

Internationale Szene beim Street Art Festival

  • Von Marlene Göring
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Groß und bunt wurde es angekündigt. Zur Eröffnung am Donnerstag ist das Street Art Festival im Kulturzentrum Yaam aber vor allem leer. Die wenigen Besucher und noch verbliebenen Künstler haben sich vor dem Dauerregen in die große Halle gerettet. Dort wärmt ein DJ kalte Füße, später wird hier das Opening gefeiert. Und wirklich füllt sich nach und nach der Raum mit Abendgästen.

Auch wenn der Eröffnungstag wörtlich ins Wasser gefallen ist - die Veranstalter sind optimistisch. »Klar war das ein harter Schlag«, erzählt Tom, Art Director beim Yaam. Am Wochenende aber sei gutes Wetter angesagt. Dann kommen auch die Aussteller mit ihren Ständen zum Künstlermarkt. Und für die Künstler gibt es mehr zu tun - an arbeiten war am ersten Tag kaum zu denken. »Der Regen hat die Farbe einfach von den Wänden gewaschen«, erzählt Tom. Jetzt müssen sie noch mal von vorn anfangen.

Mehrere große Mauerabschnitte auf dem Yaam-Gelände sind neu gru...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 720 Wörter (4488 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.