Friedrich macht gegen »Zuzug ins Sozialsystem« Front

Bundesinnenminister kritisiert Recht auf Hartz-Leistungen für EU-Bürger als falschen Anreiz / Reaktion auf Urteil des Landessozialgerichts NRW

Berlin. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat vor mehr Zuwanderung in die deutschen Sozialsysteme gewarnt, sollte das Urteil zum Anspruch von EU-Bürgern auf Hartz IV rechtskräftig werden. »Die Lebensverhältnisse und Durchschnittsverdienste in Europa we...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.