Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Norwegische Regierung trat zurück

Konsequenz aus Wahlen

Oslo. Die rot-grüne Regierung in Norwegen ist am Montag formal zurückgetreten. Ministerpräsident Jens Stoltenberg informierte zuerst das Parlament und reichte am Mittag sein Rücktrittsgesuch bei König Harald ein. »Es ist ein wichtiger, würdiger und wehmütiger Tag heute«, sagte Stoltenberg in seiner letzten Pressekonferenz als Regierungschef. »Eine Regierung geht, eine neue kommt, das ist ein Teil unserer Demokratie.« Di...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.