Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

um Justiz: Krenz soll zum Psychologen

Ex-SED-Chef in geschlossenen Vollzug verlegt

Berlin (ND). Die Berliner Justizverwaltung hat angeordnet, ein psychologisches Gutachten über den inhaftierten letzten SED-Generalsekretär Egon Krenz in Auftrag zu geben. Untersucht werden soll, wie ND erfuhr, ob bei Krenz im Falle eines Freigangs die Begehung von Gewalttaten zu befürchten sei. Dabei beruft sich die Justiz auf die Verurteilung von Krenz wegen Totschlags. Die Erlaubnis zum Freigang wäre die Voraussetzung dafür, dass Krenz einer Be...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.